Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Motif XF - Starthilfe Mixing/Songs/MIDI

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • KingDingeling
    hat ein Thema erstellt Motif XF - Starthilfe Mixing/Songs/MIDI.

    Motif XF - Starthilfe Mixing/Songs/MIDI

    Hallo Forum,

    habe nach einer Ewigkeit mein XF wieder in Betrieb genommen und möchte es mehr nutzen.
    Mein Wissen ist etwas eingestaubt und benötige mal den ein oder anderen Impuls zum Wiedereinstieg.

    Habe eine Reihe Midifiles, die Program Change Befehle am Anfang senden.
    Wenn ich jetzt das Mixing/Instrumte der Spuren ändere, wäre es ja beim nächsten Starten der File wieder verworfen.
    Wie war das nochmal von der Reihenfolge? Mixing ändern und dann als Song speichern??
    Zuletzt geändert von Moderator; 13.01.2019, 17:31.

  • KingDingeling
    antwortet
    Das heißt im Klartext die LSB/MSB für die gewünschten Voices heraussuchen und am Anfang der Midi ändern!?

    Beim MOX gibt es hier einen schönen Workaround:
    http://faq.yamaha.com/us/en/article/...xf/10717/8196/

    Einen Kommentar schreiben:


  • SwaggerJacky
    antwortet
    Ja wie gesagt... einfach auf die gewünschten Einstellungen im Midifilie ändern wäre der richtigere Weg.
    Mit dem Löschen der Daten (egal ob in einer DAW oder am Motif), bzw. dem Deaktivieren des Empfangs am Motif und dem Anlegen des Mixes am Motif ist es nur eine Hilfsvariante, die zwar im ersten Moment geht, aber nicht immer und bei jedem Midifilie funktionieren wird.

    Einen Kommentar schreiben:


  • KingDingeling
    antwortet
    Danke Jacky, so ähnlich habe ich das in Erinnerung. Ich meine es seinerzeit mit einer DAW gelöscht zu haben. Dann muss man ein neues Mixing erstelllen und im Anschluß kann ich die Daten als Song im Motif speichern, oder wie war das?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SwaggerJacky
    antwortet
    Wie du schon richtig angemerkt hast, sind die Programwechsel- Lautstärke - und andere Befehle am Anfang des Midifiles und bei jedem Start werden diese Daten vom Motif eingestellt.
    Der beste Weg wäre also diese Daten direkt im Midifile zu ändern. Das geschieht beim Motif nicht automatisch, sondern manuell. Song -> Edit -> betreffende Spur anwählen und den Befehl anpassen.
    Ein anderer Weg wäre, das Midifile anlaufen lassen, so dass alle Daten geladen sind und dann unter RCV-SW für jedem Part den Empfang der betreffenden Befehle wie Bankselect, Programchange, Volumen, Panorama etc... zu deaktivieren. Nun kann man einen eigenen Mix anlegen.
    Natürlich.., manche Midifilies haben auch in der Mitte solche Befehle um z.B aus einem in vielen Takten ungenutzten Piano-Part, für diese Takte einen Gitarren-Part zu machen. Das verhindert man natürlich damit.

    Mein Ratschlag, dass Midifile direkt editieren.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X