Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

MODX - Anwahl der Live Sets per Midi

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    MODX - Anwahl der Live Sets per Midi

    Hallo zusammen,

    zu meiner Frage gibt es bereits mehrere Beiträge im Internet, allerdings konnte ich noch keine Lösung finden:
    Ich möchte in meinem ModX die Live Sets aus der Bandhelper-App per Midi anwählen. Das funktioniert auch für die jeweils ausgewählte Bank (z.B. User 1) mit MSB 62 / LSB 0.
    Da mir für den Live-Einsatz aber nur eine User-Bank nicht ausreicht, möchte ich gerne per Midi Befehl aus dem Bandhelper auch Slots aus anderen User-Banks aufrufen, also zwischen den Bänken hin und her springen. Sämtliche Versuche führten aber leider nicht zu einem Ergebnis.
    Daher die Frage: Bestehtdie Möglichkeit, per Midi-Befehl eine andere User-Bank aufzurufen und zudem möglicherweise sogar auch den gewünschten Slot in dieser Bank?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Zuletzt geändert von Patrick77; 02.07.2019, 09:44.

    #2
    Hallo Patrick,
    Derzeit gibt es leider keine Möglichkeit per MSB / LSB Aufrufe außerhalb des aktuellen Livesets zu generieren. Eine echte Schwachstelle der aktuellen Firmware des MONTAGE / MODX.

    Kommentar


      #3
      Vielen Dank für die Antwort.
      Das ist natürlich wirklich schade. Bleibt zu hoffen, dass das Thema im Rahmen eines Updates gelöst wird.
      Ich schreibe Yamaha mal an.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Patrick77 Beitrag anzeigen
        ... Ich möchte in meinem ModX die Live Sets aus der Bandhelper-App per Midi anwählen. Das funktioniert auch für die jeweils ausgewählte Bank (z.B. User 1) mit MSB 62 / LSB 0.
        Da mir für den Live-Einsatz aber nur eine User-Bank nicht ausreicht, möchte ich gerne per Midi Befehl aus dem Bandhelper auch Slots aus anderen User-Banks aufrufen, also zwischen den Bänken hin und her springen. Sämtliche Versuche führten aber leider nicht zu einem Ergebnis.
        Daher die Frage: Bestehtdie Möglichkeit, per Midi-Befehl eine andere User-Bank aufzurufen und zudem möglicherweise sogar auch den gewünschten Slot in dieser Bank? ...
        Hallo Patrick,

        nur zur "Sicherheit", da du oben nur "LSB 0" erwähnt hattest:

        Mit "MSB 62 / LSB 0" wird die Live-Set-PAGE 1 (der aktuellen BANK) aufgerufen (und darin dann mit ProgramChange 0 ... 15 die Live-Set-SLOTS 1 ... 16). Mit LSB 1 ... 15 können aber natürlich auch die Live-Set-PAGES 2 ... 16 aufgerufen werden. Man hat also auf diese Weise immerhin 16 * 16 = 256 Slots bzw. Performances im direkten Zugiff per MIDI.

        Lediglich zum Umschalten der BANK ist wohl derzeit kein MIDI-Befehl dokumentiert ...
        Gruß
        Christian

        Alle sagten immer: "Das geht nicht!" . Doch dann kam jemand, der dies nicht wusste – und hat es einfach gemacht ...

        Kommentar

        Lädt...
        X