Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe zum MODX benötigt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Hilfe zum MODX benötigt

    Hallo zusammen. Folgende Situation:

    Ich initialisiere eine "Multi/GM" Performance und weise, nach guter alter Manier, Midikanal 1 Piano (Part 1), Midikanal 2 Bass(Part 2) und Midi Kanal 10 Drums (Part 10) zu. Cubase wird entsprechend eingerichtet.

    Piano kann ich aufnehmen, Bass kann ich aufnahmen. Gehe ich nun auf Spur 10(Drums) höre ich nichts. Erst wenn ich die "Part Select" Taste betätige und auf Part 10 schalte, höre ich die Drums und kann sie auch aufnehmen, dann aber nicht mehr Piano und Bass. Kann doch nicht sein, oder?

    Danke fürs Lesen
    Gruß
    Reinhold
    Zuletzt geändert von ReinholdK; 14.08.2019, 19:07.
    Gruß
    Reinhold

    Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
    Roland TD-11KV
    Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

    #2
    Moin Reinhold,

    wenn unter…

    > [UTILITY] > Settings > Advanced > MIDI I/O Mode = Multi …

    eingestellt ist, sendet und empfängt jeder Part auf seinem
    entsprechenden MIDI-Kanal. Die Besonderheiten sind lediglich, dass ALLE Parts unter Keyboard Control (Kbd Ctrl - nur möglich von Part 1bis 8) gleichzeitig Daten senden und alle weiteren Parts nur dann senden, wenn sie aktiviert sind - so, wie du es festgestellt hast. Wenn du dann aber beim Abspielen wieder zurück auf den Performance Home Screen mit Part 1 bis 8 wechselst, sollen die Drums auf Part 10 trotzdem abgespielt werden. Ich bin gerade zeitlich sehr eng, bitte schau mal bei YouTube unter dem Suchbegriff "Mastering MONTAGE", da müsste etwas mit Cubase dabei sein, meine ich. Alle Videos für MONTAGE gelten fast ausnahmslos 1:1 auch für den MODX, abgesehen von minimalen Unterschieden, die aber für das Thema hier keine Bedeutung haben.

    Hope it helps.

    Cheers,

    HaPe


    www.cool-webinars.com

    Kommentar


      #3
      Hallo hape,

      danke, für Deine Hinweise. Ja, nachdem auf Kanal 10 aufgenommen wurde, werden die Daten auch abgespielt. Ich finde es nur befremdlich, am Instrument die Parts auf 9-16 umzuschalten um auf Kanal 10 was aufzunehmen. Ich kenne es von anderen Multitibralen Instrumente, dass ich den Kanal in der DAW anwähle ohne irgendwelche zusätzlichen Einstellungen am Zielgerät ändern zu müssen. Das hindert ungemein im Workflow.

      Gruß
      Reinhold
      Gruß
      Reinhold

      Novation Ultranova, Waldorf Blofeld, Roland JD Xi, Roland D110, Yamaha PSR S970, Roland XP80, Korg 01W
      Roland TD-11KV
      Epiphone Les Paul Standard, Fender Squier Telecaster Scotch Blond, Ibanez AW54-OPN

      Kommentar

      Lädt...
      X